BIOGAST radelt zur Arbeit

Das Team vom BIOGAST-Einkauf spulte im Mai insgesamt 56 Radtage und 750 km ab.

Das Nachhaltigkeitsteam von BIOGAST rief heuer zur Teilnahme an der Radfahr-Aktion „Radelt zur Arbeit“ (RZA) auf. Für den BIOGAST-Einkauf lag die Bildung eines Teams auf der Hand, da mit Günter Paar, Jan Simka und Philipp Haderer gleich drei Mitarbeiter regelmäßig mit dem Rad ins Büro fahren. Für die Aktion wurden sie von Kollegin Sladjana Stajcic unterstützt.

Die Aktion RZA wird bereits seit mehreren Jahren österreichweit organisiert. Eine Online-Plattform bietet allen Interessenten die Gelegenheit, die eigenen Radtage bzw. zurückgelegten Kilometer online zu erfassen und sich dadurch in einem freundlichen Wettbewerb mit anderen Teams – intern oder extern – zu messen. Gewertet werden alle Tage, an denen eine Teilstrecke des Arbeitsweges mit dem (E-)Rad zurückgelegt und auf das Auto verzichtet wurde.

Das Ranking steht das ganze Jahr über zur Verfügung - im Aktionsmonat Mai werden zusätzliche Preise unter den Teilnehmern verlost. Der heurige besonders sonnige und trockene Mai ermöglichte an fast allen Arbeitstagen ein problemfreies Radeln. Das BIOGAST-Team legte insgesamt 750 km zurück und erreichte damit bundesweit den 260. Rang; die 56 gesammelten Radtage reichten sogar in dieser Kategorie für den 108 Platz (Stand: 05.06.).

Weitere interessante Daten:

  • Kalorien-Ersparnis gesamt: 13.500 kcal
  • Eingespartes CO2: 119 kg
  • Längste Tagesdistanz: 33km (Am Elektro-Lastenfahrrad, mit Umweg über den Kindergarten).
  • Größter Oberschenkelumfang nach dem Aktionsmonat: 55 cm

Sollten auch Sie Lust bekommen haben – wir freuen uns auf jede Einladung zu einem freundlichen Kräftemessen (und jedes zusätzlich eingesparte Kilogramm CO2).

Mehr Informationen unter www.radeltzurarbeit.at.

Zurück